Wandern, Thema Nr. 1 im Nationalpark


Nicht nur der Nationalpark hat mehr zu bieten, als seine ganz eigene Pflanzen- und Tierwelt oder die atemberaubend schöne Landschaft. Hier gibt es (viel)mehr Gründe zum Wandern oder Gipfel zum Stürmen. Über 1.200 km Wanderwege von seelenruhig bis nervenkitzlig alleine in der Nationalparkregion und etwa 1.100 Klettergipfel mit mehr als 15.000 verschiedenen Kletterwegen finden sich im Geburtsland des "freeclimbing"..

Selbst klettern müssen Sie freilich nicht, und oft brauchen Sie nicht einmal ein Fernglas, um diesen ästhetischen Sport so ganz nebenbei als Illustration Ihrer Wandertouren zu genießen. Im Übrigen gibt es in unseren Touren auch hinreichend gut gesicherte Klettersteige, die Ihnen dann ähnliche Lufthoheit mit köstlichen Aussichten verschaffen, wie dem Kletterer auf seiner Felsnadelspitze. Sie können dann wenigstens noch eine anständige Jause aus dem Rucksack holen, weil da kein Seil reinmusste...

Natürlich können Sie auf dem bequemen Elbradweg auch mit Raddampfern um die Wette fahren... Aber wir stellen Ihnen gern auch anspruchsvollere Touren zusammen, auf denen Ihnen mehr Natur als Menschen begegnen. Auch im Nationalpark und grenzüberschreitend lässt sich bei uns Rad fahren. Und wenn Sie nicht nur Ihrem Auto, sondern auch dem 5. Rad am Wagen Urlaub gönnen wollen, dann gehts selbstverständlich auch »per pedes«...

Unsere Wandertouren, die wir für Sie ausgesucht haben, führen oft über abenteuerliche Stiegen und Bergpfade, doch ob mit oder ohne Tourguide, können Sie immer sicher sein, dass nichts gefährlich wird. Ebenso beachten wir auch die Regeln zum Schutze der Natur in dem grenzüberschreitenden Nationalpark, und sicher werden auch Sie das eine oder andere an Besonderheiten dieser einzigartigen Fauna und Flora entdecken können. Auf jeden Fall kann eine gute Kamera nicht schaden

Im Sinne des Wortes »unbeschwert« wandern, nur ein leichter Tagesrucksack mit Regenschutz und diversen Inhalten fürs leibliche Wohl, da macht Wandern erst recht Spass... Ihr Gepäck wird zur nächsten Unterkunft gefahren, das mag bequemer sein, aber Ihre Wandertour ist ganz sicher spannender! Und umso mehr was fürs Auge: Nicht nur, weil Sie so »leichtfüssig« eine gute Figur auf den Bergpfaden und Stiegen machen, sondern der immer wieder wechselnden köstlichen Aussichten wegen. Also vergessen Sie die Kamera nicht, Platz genug ist ja nun im Rucksack.

Wir haben für Sie schon einige Touren zwischen 6 und 10 Tagen (incl. An- und Abreisetag) vorbereitet. Natürlich dürfen Sie auch länger bleiben, oder Ihr Programm erweitern. Sagen Sie uns, was Sie noch sehen und erleben wollen. WIR wissen, wo´s lang geht und selbstverständlich auch wie...

Hier können SIE fast alles machen


Ihre Kinder natürlich auch! Familien haben bei uns das ganze Jahr »Saison«... und Kinder ihr eigenes Zimmer, und ihr eigenes Programm! Und wie Sie schon oben im Bild sehen können, hat ein winterlicher Sonnenuntergang durchaus auch seinen Reiz. Wir haben Ihnen schon einmal für jede Jahreszeit ein spezielles Familienprogramm vorbereitet... Erlebniswochen in den Ferien: Kommt einfach mit auf eine fröhliche Reise voller Spannung und Abenteuer.

Gemeinsam mit Euren Eltern suchen wir die Höhle des Wilddiebes »Karl- Gottlieb Jahn«, welcher hier in der Sächsischen Schweiz im vorigen Jahrhundert sein Unwesen trieb.

Wir besteigen, nein EROBERN eine ehemalige Raubritterburg auf dem Winterstein, von der noch das »Verlies« zu sehen ist. Wir lassen uns von einem Nationalpark- Rancher die Geheimnisse der Natur erklären und vieles andere mehr. Treffpunkt ist unser Apartmenthaus »Zum Wildschütz« in Hinterhermsdorf. Denn von hier aus starten wir unsere täglichen Abenteuer...

Eine Sommerferien - Erlebniswoche für Familien mit Kindern. Damit man auch sofort erkennt, wer alles zu unserer coolen Gruppe gehört, gibt's für jeden einen Sticker. Dieser ist wiederum wichtig für die vielen Vergünstigungen, die Ihr als Mitglied des JAHNSKLUB bekommt.

Lasst euch doch auch mal so richtig den Wind um die Ohren blasen! Handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit sind gefragt, wenn euer selbst gebastelter Drachen auch fliegen soll. Bei den Raubrittern gab es bestimmt noch keine Drachen (oder vielleicht echte)? Jedenfalls sind die Überreste ihrer ehemaligen Burgen noch zu sehen

Wie bei unseren Sommer- und Herbstprogrammen, haben wir auch in dieser Jahreszeit ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Auch wenn es draußen stürmt und schneit, uns ist das egal. Wir unternehmen bei jedem Wetter etwas. Lagerfeuer in der Wildnis, Klettern unterm Dach, Baden im Winter, unser abwechslungsreiches Programm sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

So abwechslungsreich wie diese Jahreszeit wird auch unser Programm sein. Die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf und es gibt dabei allerhand zu entdecken. Auch wenn das Wetter manchmal verrücktspielt, davon lassen wir uns nicht einschüchtern. Gemeinsam erleben wir eine Menge Abenteuer. Ein Lagerfeuer in der Wildnis, Klettern unterm Dach, Baden im Winter und selber Brot backen; unser abwechslungsreiches Programm sorgt dafür, daß keine Langeweile aufkommt.

Wildschütz


Unser Apartmenthaus »Zum Wildschütz« ist ein ehemaliger Kleinbauernhof hier in Hinterhermsdorf. Sie finden ihn im Ortsteil Neudorf in ruhiger Lage, Parkplätze gibt es am Haus.

Unser Haus bietet 5 luxuriös und individuell eingerichtete Ferienwohnungen für jeweils 2 bis 6 Personen. SAT-TV, Stereoanlage, Internetanschluss sowie eine komfortabel eingerichtete Küche gehören zur Grundausstattung. Für unsere jüngsten Gäste stehen natürlich Kinderbett, Wickeltisch, Hochstuhl, Tragegestell und Bollerwagen zur Verfügung. Der ehemalige Kuhstall präsentiert sich heute als gemütlicher Gastraum, in welchem an kühlen Tagen der Kamin für eine anheimelnde Atmosphäre sorgt. Zum Grundstück gehört eine Streuobst-Wiese von ca. 6.000 qm, auf der sich ein kleiner Teich befindet.

Verschiedene im Grundstück verteilte Sitzgruppen laden unsere Gäste zur Entspannung ein. Ein beliebter abendlicher Treffpunkt ist unser überdachter Grillplatz. Auf unserem Abenteuerspielplatz mit Baumhaus und Kletterwand kommen unsere kleinen Gäste voll auf ihre Kosten. Besondere Freude bereitet der Matsch- und Lehmspielplatz (Waschmaschine und Trockner sind im Haus). Und spielt das Wetter einmal nicht so richtig mit, dann gibt es in unserem Regenspielhaus eine Menge Möglichkeiten, Groß und Klein zu beschäftigen. Selbstverständlich gibt es auch Tiere. Unsere lustigen Zwergziegen haben meistens allerlei Unsinn im Kopf - lassen sich aber natürlich immer gern streicheln.