Individuelle Programmwünsche...

Schildtaxe Dienstleistungs(Senti)mentalität

...wie Sessel- und Sänftenträger hätten wir

Ihnen (im 19. Jahrhundert) sicher auch schon vermittelt... Aber angesichts von aktuelleren Bedürfnissen gehen wir lieber auf Ihre nicht weniger hohen Ansprüche im 3. Jahrtausend ein: Vermerken Sie einfach Ihre Wünsche in der Reiseanmeldung/ Kontaktformular. Denn über die fertigen Programme hinaus, bieten unsere Zusatzbausteine alle Möglichkeiten für Ihr höchstpersönliches Reiseprogramm. Katalogisierte Reisemöglichkeiten finden Sie ohnehin bei den ganz Grossen im Tourismusgeschäft. Bei uns werden Reisen maßgeschneidert. Und SIE bestimmen, wie weit der Anzug geschnitten ist, dass er gut aussehn wird, ist dabei selbstverständlich...

Glauben Sie nicht...? Dann fragen Sie Ihre Frau oder Freundin, die sagt Ihnen schon, was sie gut finden würde (NUR FÜR FRAUEN: der Freund oder Mann sagts IHNEN ganz gewiss auch!)

Hans-Joachim Gnauck Portrait Achim Gnauck, Chef von ssw-tours

Über uns...

sächsische schweiz tours ist... ganz sicher »nur« ein ganz kleiner Reiseveranstalter, der ausschließlich Reisen ins Elbsandsteingebirge anbietet. Mit Palmenstränden oder Ballermannfeeling würden wir SIE aber sowieso nicht auf diesen Seiten halten. Dafür bieten wir Ihnen komplette Insiderprogramme für Wandern ohne Gepäck, Gruppen und Vereinsreisen, Kletterkurse und/ oder Firmenincentives, aber auch ganz »gewöhnliche« Familienprogramme. Ein besonderes Highlight gerade für Familien, ist unser Apartmenthaus »Zum Wildschütz«. Und ganz sicher gibts bei uns vor allem auch ganz individuelle Reiseprogramme nach Maß. Wir verkaufen keine Reisen »von der Stange«. Wenn Sie für uns ne Stange brechen wollen, weil sie begeistert waren von unserem Programm für Sie, ist das natürlich was anderes... Ihre Empfehlungen sind uns immer ein Schmankerl wert...

Über die Landschaft...

Das Elbsandsteingebirge zählt wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Mittelgebirgen in Deutschland. Auf einer Fläche von ca. 200 Quadratkilometern zerklüfteter Felslandschaft, wovon über die Hälfte Nationalpark sind, kommt jeder begeisterte Bergwanderer oder Felskletterer auf seine Kosten. Ob Spazierweg oder anspruchsvoller Klettersteig, mehr als 1200 km markierte Wanderwege laden Jung und Alt ein sich aktiv zu erholen. Wer das erste mal zu uns kommt besucht meist (nur) die Bastei, die Festung Königstein und Bad Schandau. Sicher, ein unbedingtes Muß, wenn man in der Sächsischen Schweiz gewesen sein will. Aber es gibt auch andere, nicht weniger attraktive Sehenswürdigkeiten rechts und links der Elbe.

Wir zeigen sie Ihnen.

Bis bald,

Hans-Joachim Gnauck und sein Team.